Rohstoffe: Mit dem Sachwertdepot von GranValora

Aktualisiert: 14. Sept. 2021

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, Gold und Edelmetalle zu kaufen?

Zudem wünschen Sie sich auch, dass Ihre Investitionen abgesichert sind und physisch tatsächlich existieren und Sie sich nachhause liefern können?


Warum mit GranValora in Sachwerte investieren?


Diversifizierung erstreckt sich über mehrere Investitionsmöglichkeiten und nicht nur verschiedene Optionen innerhalb desselben Finanzprodukts oder Sachwerts. Somit kann man es in Betracht ziehen, Rohstoffe in sein Portfolio aufzunehmen.

Ein Vorteil an Sachwerten ist dass sie tatsächlich existieren und physisch greifbar sind. Denn Geld, so wie wir es kennen, ist nichts anderes als ein Vertrauenswert, der künstlich erschaffen wurde. Sie vertrauen prinzipiell dem jeweiligen Staat, welcher die bestimmte Währung herausgibt, mit der Sie handeln.


Sollte dieser Staat zugrunde gehen, ist auch Ihre Währung nichts mehr Wert. Eine derartige Situation lässt sich derzeit beispielsweise in Venezuela beobachten. Dort hat die Hyperinflation dafür gesorgt, dass die Währung Venezolanischer Bolívar so gut wie nichts mehr wert ist. Können Sie sich das vorstellen? Heute noch 100.000 Euro auf dem Konto mit dem derzeitigen Wert und in ein paar Wochen können Sie sich damit gerade mal einen Einkauf im Supermarkt leisten.

Warum GranValora die perfekte Lösung für Sie hat

Das Unternehmen GranValora bietet den Kauf von Sachwerten in Form von Edelmetallen, technologischen Metallen und seltenen Erden an. Investoren können entweder monatliche Sparpläne mit Einzahlungen ab 25 Euro monatlich eröffnen oder auch direkt Einzelanlagen ab 500 Euro tätigen. Natürlich kann auch beides kombiniert werden.

In welchen Sachwert man genau investieren will, kann man dabei vollkommen frei entscheiden. Gold, Silber, Platin oder vielleicht doch Indium, Germanium, Scandium oder Ytterbium? Es ist allein Ihre Wahl. Was dabei aber immer klar ist: Alle diese Sachwerte existieren real, können angefasst werden und haben eine gute Chancen auf Wertsteigerungen in der Zukunft, da viele davon relativ selten sind, aber weitgehend in der Industrie gebraucht werden.

Während der Erwerb dieser Sachwerte früher in erster Linie staatlichen Institutionen und Unternehmen vorbehalten war, können mittlerweile auch Sie als Privatanleger darin investieren. GranValora macht's möglich und bietet Ihnen somit eine einzigartige Chance, Ihr Geld in Sachwerten abzusichern.


Wo werden meine Sachwerte gelagert?

Jegliche von Ihnen erworbene wertvolle Metalle und Erden werden in einem Hochsicherheitslager im deutschen Frankfurt am Main aufbewahrt. Dieses wird von der Metlock GmbH geführt und bietet absolute Sicherheit für all jene Investoren, die deren Sachwerte sicher verwahrt wissen wollen.

2 Meter dicke Wände, Tresore der höchsten Sicherheitsklasse und professionelles Security-Personal schützen Ihre Sachwerte auf erstklassige Art und Weise.

Alternativ können Sie sich jegliche erworbenen Metalle und Erden aber auch nachhause oder wohin auch immer Sie bevorzugen liefern lassen. Sie gehören nach dem Erwerb Ihnen. Machen Sie damit, was Sie wollen. Das ist das Schöne daran, wenn man einen tatsächlichen Sachwert besitzt, der physisch verfügbar ist.



Mit GranValora in Sachwerte investieren: Das Fazit

Sie sehen bereits: GranValora bietet Ihnen eine tolle Chance. Wie viel Sie davon in Sachwerte investieren, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Führende Finanzexperten empfehlen etwa 10% des Vermögens als Absicherung. Alles darüber hinaus kann beispielsweise in Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Immobilien angelegt werden.

Analysieren, diversifizieren, profitieren: GranValora ist mein vertrauenswürdiger Partner in Sachen Investitionen in Edelmetalle und wertvolle Erden mit Zukunftssicherheit.




#Sachwerte #Gold #Inflationsschutz

202 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warum Investieren?